Aktuelles

Ökumenischer Friedensgottesdienst am 1. Januar 2017

St. Marien-Liebfrauen -- Pax Christi Berlin -- Sant’Egidio

Herzliche Einladung zum ökumenischen Gebet für den Frieden
besonders für Syrien, Irak und den Nahen Osten

Weltfriedenstag 2017
„Gewaltfreiheit - Stil einer Politik für den Frieden“

Mit Erzbischof  Dr. Heiner Koch - Erzbistum Berlin
und Subdiakon Amill Gorgis - Syrisch Orthodoxe Kirche

Zeit:    Sonntag 1. Januar 2017  um 16 Uhr
Ort:    St. Marien-Liebfrauen, Wrangelstr. 50-51, 10997 Berlin-Kreuzberg, nahe U-Bahnhof „Schlesisches Tor“ (U1)

"... wir wollen besonnen und ruhig sein und den Opfern und ihren Angehörigen beistehen"

Mit großer Bestürzung nimmt der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB) die sich verdichtenden Hinweise auf, dass ein terroristischer Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche verübt wurde. Der Vorsitzende des ÖRBB, Archimandrit Emmanuel Sfiatkos (Griechisch-Orthodoxe Kirche), mahnt zur Besonnenheit: "Wir wollen nicht mit Wut und Hass auf diesen Anschlag reagieren, sondern wir wollen besonnen und ruhig sein und den Opfern und ihren Angehörigen beistehen. Ihnen gilt unsere ganze Anteilnahme.

15.12.16 - Gedenk-Wort-Gottesdienst der Koptisch-Orthodoxen Gemeinde Berlin

Gedenk-Wort-Gottesdienst

Die Koptisch-Orthodoxe Gemeinde zu Berlin gedenkt der Opfer und der Verletzten sowie deren Angehörigen des terroristischen Anschlages auf die Koptisch-Orthodoxe Kirche der beiden Heiligen Peter und Paul in Kairo vom 11.12.2016.

Termin: Donnerstag den 15.Dezember 2016 um 18.00 Uhr
Ort: Roedeliusplatz 2, Berlin-Lichtenberg  

Freunde sind dazu herzlich eingeladen. Die Zeremonie dauert ca. 45 Minuten und wird auf Deutsch gehalten. 

Bischof Damian

 

Anschlag auf die koptisch-orthodoxe Kapelle St. Peter und Paul in Kairo

Sehr geehrter Herr Bischof Anba Damian,

lieber Bruder Pater Girgis El Moharaky,

liebe Schwestern und Brüder der Koptisch-Orthodoxen Gemeinde in Berlin Lichtenberg,

 

ÖRBB schreibt Ökumenepreis 2017 aus

Mit dem Ökumenepreis, der einmal im Jahr verliehen wird, würdigt der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB) Projekte oder Einzelpersonen, die sich in besonderer Weise um die Einheit der Christen und um ein gemeinsames Engagement von Christinnen und Christen verschiedener Konfessionen verdient gemacht haben.

Der Ökumenepreis wird am 19. Januar 2017 beim Neujahrsempfang des ÖRBB im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen verliehen.

Interkulturelles Jugend-Fußballturnier und 11. Interrel. Fußballspiel Pfarrer gegen Imame

Der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg, das Berliner Missionswerk/Ökumenisches Zentrum, die Initiative Berliner Muslime, die Islamische Föderatrion in Berlin, der Berliner Fußball-Verband und die Britische Botschaft laden herzlich ein zu einem

Interkulturelles Jugend-Fußballturnier (11 Uhr)

und zum

11. Interreligiösen Fußballspiel Pfarrer gegen Imame (15 Uhr).

Siegerehrung: 17 Uhr

Ökumenische Gottesdienste am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag werden in Berlin und Brandenburg wieder zahlreiche ökumenische Gottesdienste gefeiert. Eine (unvollständige) Liste können Sie hier herunterladen.

Herzliche Einladung - Ökumenischer Pfingstweg der Kirchen

Wo der Geist Gottes ist, da ist Freiheit. (2 Kor. 3,17)

Für alle Menschen.

Pfingstsonntag, 15. Mai 2016, 18 Uhr, Brandenburger Tor

In einer Zeit, in der religiöse fundamentalistische Kräfte erstarken und rechtspopulistische Positionen großen Zulauf erfahren, wollen die Kirchen des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg mit dem Pfingstweg 2016 ein Zeichen für eine offene und freiheitliche Gesellschaft setzen.

Brief des ÖRBB an den Senat vom Netz genommen

Es gab Reaktionen auf den offenen Brief, in denen uns generelle Kritik an Muslimen vorgeworfen wurde. Das war nie unser Anliegen. Unsere Sorge gilt den christlichen Flüchtlingen, deren Lage in den Unterkünften uns nicht gleichgültig sein kann. Es geht um die Respektierung der Religionsfreiheit, eben auch zugunsten der geflüchteten Christen. Deshalb setzt sich der ÖRBB nicht für eine Separierung der christlichen Flüchtlinge in gesonderten Unterkünften ein, sondern für eine höhere Quote in gemeinsamen Unterkünften mit muslimischen Flüchtlingen.

Einladung zur 16. Nacht der offenen Kirchen (Pfingstsonntag 2016)

Nacht der offenen Kirchen in Berlin und Brandenburg

In der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag 2016 werden wieder viele Kirchtüren in Berlin und Brandenburg geöffnet sein. Voraussichtlich rund 100 christliche Gemeinden aller Konfessionen laden ein zu Konzerten, Kirchturm-Besteigungen, Orgelführungen, Gespräch, Lesungen bei Kerzenschein, Imbiss und vielem mehr. Die beteiligten Gemeinden gehören zu den 30 Mitgliedskirchen des Ökumenischen Rates Berlin- Brandenburg.

Seiten