Aktuelles

16 Veranstaltungen im 100. Gedenkjahr des Völkermordes an den Armeniern

Sie sind herzlich eingeladen.

Veranstalter: Armenische Kirchen- und Kulturgemeinde

Download: Programmheft mit allen 16 Veranstaltungen 2015

Solidarität mit den Angehörigen der koptischen Opfer in Libyen

Bischof Anba Damian und die Koptisch-Orthodoxe Gemeinde Berlin laden zu folgenden Veranstaltungen ein:

Ökumenischer Trauergottesdienst (Einladungsschreiben)

 

Zeit: Mittwoch, 25. Februar 2015, 17:00-18:30 Uhr
Ort: Koptisch-Orthodoxe Kirche, Am Roedeliusplatz 2, 10365 Berlin-Lichtenberg

 

Montag, 19. Januar 2015: Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen. Ansprache: Katrin Göring-Eckardt

Gebetswoche für die Einheit der Christen 2015, Katrin Göring-Eckardt

Der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg und der Internationale Konvent Christlicher Gemeinden in Berlin und Brandenburg luden herzlich ein zum Ökumenischen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen und zum anschließenden Neujahrsempfang des ÖRBB mit Verleihung des ÖRBB-Ökumenepreises 2015.

Der Ökumenepreis 2015 geht an das Ökumenische Gedenkzentrum Plötzensee - Christen und Widerstand

Die Jury stand vor der schwierigen Aufgabe, aus den eingegangenen 15 Bewerbungen den Preisträger zu ermitteln. Die Entscheidung ist zugunsten des Ökumenischen Gedenkzentrums Plötzensee – Christen und Widerstand gefallen. Die Jury würdigt damit insbesondere das Wachhalten der Erinnerung an die „Ökumene der Märtyrer“, um das sich das Gedenkzentrum verdient gemacht hat.

Stadtgespräch St. Adalbert: 25 Jahre nach dem Mauerfall

Diskussionsabend mit Wolfgang Thierse und der Grünen-Politikerin Bettina Jarasch, mit Weihbischof em. Wolfgang Weider, Propst i. R. Karl-Heinrich Lütcke und Pfarrer Thomas Jeutner

Termin: Donnerstag, 20. November 2014, 19.30 Uhr im Ökumenischen Zentrum St. Adalbert, Torstraße 168, Berlin-Mitte

Ökumenischer Gottesdienst "50 Jahre Ökumenismusdekret des Zweiten Vatikanischen Konzils"

Liebe Geschwister in der Ökumene,
sehr geehrte Damen und Herren,

Diözesanadministrator Prälat Tobias Przytarski lädt zu einem Ökumenischen Gottesdienst am 21. November 2014, um 19.30 Uhr, in die St. Hedwigs-Kathedrale ein. Anlass ist der 50. Jahrestag der Unterzeichnung des Ökumenismusdekretes des II. Vatikanischen Konzils.

Pröpstin von Kirchbach, Vorsitzende des ÖRBB, zum Ökumenismusdekret „Unitatis redintegratio“

Statement von Pröpstin Friederike von Kirchbach zur Unterzeichung des Ökumenismusdekrets „Unitatis redintegratio“ vor 50 Jahren:

Podiumsgespräch: 25 Jahre Mauerfall

Zeit: 20. November 2014, 19.30 Uhr

Ort: St. Adalbert-Kirche, Torstraße 168, 10115 Berlin-Mitte

Es diskutieren Wolfgang Thierse, Weihbischof em. Wolfgang Weider und Pfarrer Thomas Jeutner. Moderiert wird das Podiumsgespräch von Maria Ossowski vom rbb. Es ist nicht nur die Gelegenheit die Perspektiven verschiedener Zeitzeugen zu hören, sondern auch Fragen zu stellen und über die deutsche Einheit selbst ins Gespräch zu kommen.

Gratulation zum 60. Geburtstag von Bischof Dr. Markus Dröge

Sehr geehrter Herr Bischof Dr. Dröge,
lieber Bruder,

zu Ihrem 60. Geburtstag am heutigen Tag wünsche ich Ihnen Gottes reichen Segen und von Herzen Glück und Wohlergehen. Ich freue mich, Ihnen im Namen des gesamten Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg (ÖRBB) diese Glückwünsche überbringen zu können. Die Evangelische

Aufruf des ÖRBB zur Lage im Nahen Osten

Wir, die Mitgliedskirchen im Ökumenischen Rat Berlin Brandenburg, beobachten mit großer Sorge die Entwicklungen im Nahen und Mittleren Osten. Die zunehmende Welle menschenverachtender Gewalt, die ganze Volksgruppen und religiöse Minderheiten zur Flucht zwingt, veranlasst uns unsere Stimme zu erheben. Zahlreiche schockierende Zeugnisse aus den betroffenen Regionen erreichen uns über viele unserer Mitgliedskirchen.

Seiten