„Nacht der offenen Kirchen“ kooperiert mit „Tag der Nachbarn“ am 24.05.2019 - Infos

Download: Brief der Bischöfe zum Tag der Nachbarn 2019

Download: Pressemitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schwestern und Brüder,

wie bereits im Januar mitgeteilt kooperiert die „Nacht der offenen Kirchen“ (NOK) mit dem „Tag der Nachbarn“ (TdN) am Freitag, dem 24. Mai 2019. Der Tag der Nachbarn ist ein bundesweites und vom Bundesfamilienministerium gefördertes Projekt. Damit tritt die NOK in ein Netzwerk von vielfältigen Initiativen ein. Das kommt dem Anliegen der NOK entgegen: Eine herzliche Einladung auszusprechen an alle, die eben nicht zu den klassischen Kircheninsidern gehören. Das Konzept des „Tag der Nachbarn“ ist denkbar einfach: Leicht und ohne großen Aufwand einfach mal ein Fest mit den Nachbarn feiern. Sollten Sie in Ihrer Gemeinde ohnehin ein Fest planen, so überlegen Sie doch, ob Sie dieses nicht am „Tag der Nachbarn“ feiern können. (Sollte Freitag, der 24. Mai für Sie schwierig sein, ist auch Samstag, 25.05. oder Sonntag, 26.05. möglich.)

Wir würden uns freuen, wenn neben den vielen Kirchengemeinden, die in den vergangenen Jahren die NOK getragen haben, auch andere Kirchengemeinden die Vernetzung mit dem "Tag der Nachbarn" zum Anlass nehmen, ihre Türen zu öffnen. Dazu braucht es keine repräsentative Kirche – einen Tisch auf die Straße zu stellen reicht schon aus. Die inhaltliche und zeitliche Gestaltung Ihres Angebots liegt wie bisher ganz in Ihren Händen. Ihre bislang bewährten Programme (Konzerte, Turmführungen, Lesungen, etc.) können auch zum Tag der Nachbarn angeboten werden.

Anmelden können Sie sich ab Anfang März über https://www.tagdernachbarn.de/. Nach der Anmeldung erhalten Sie kostenlos eine Box mit Gestaltungs- und Spielideen, Flyern, Plakaten, Wimpeln usw. Außerdem wird Ihre Gemeinde  in einem Stadtplan auf der Website verzeichnet, damit Ihr Programm von möglichst vielen Nutzern gefunden werden kann. Weiteres Infomaterial können Sie unter https://www.tagdernachbarn.de/de/downloads herunterladen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie – wieder oder neu – an der „Nacht der offenen Kirchen“ bzw. am „Tag der Nachbarn“ teilnehmen und wünschen Ihnen viel Freude, kreative Ideen und gute Begegnungen mit Ihren Nachbarinnen und Nachbarn.

Herzliche Grüße!

Hans-Joachim Ditz
Geschäftsführer