Kategorie: Aktuelles

Ökumenischer Gottesdienst in der Gebetswoche für die Einheit der Christen

Am Anfang eines jeden Jahres lädt der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB) zum Gebetswochengottesdienst für die Einheit der Christen herzlich ein. In diesen Zeiten kann natürlich kein Präsenzgottesdienst stattfinden. Wir werden aber per Livestream miteinander verbunden sein können:

https://www.youtube.com/watch?v=wCbZ60ZHwcw

Unter diesem Link können Sie den ökumenischen Gottesdienst mitfeiern

am Montag dem 25. Januar 2021 um 18 Uhr

aus der katholischen Kirche Heilig Kreuz in Berlin-Wilmersdorf mit Bischof Emmanuel von Christoupolis, Pröpstin Christina-Maria Bammel, Weihbischof Matthias Heinrich und Dekan Ulf-Martin Schmidt sowie der musikalischen Begleitung durch den HXOS-Chor der Griechisch-Orthodoxen Gemeinde unter der Leitung von Stelios Chatziktoris.

Ihre Spende für Armenien

Eine Kollekte können wir beim Gottesdienst aus nachvollziehbaren Gründen nicht einsammeln. Wir bitten deshalb um Überweisung Ihrer Spende  für armenische Familien, die aus Bergkarabach geflüchtet sind, an

IBAN: DE30 3506 0190 0000 1111 12, BIC: GENODED1DKD (Bank für Kirche und Diakonie), Verwendungszweck: Armenien
Schon jetzt herzlichen Dank für Ihre Spende!

Verleihung des Ökumenepreises 2021 des ÖRBB

Im Gottesdienst wird auch der Ökumenepreis 2021 des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg verliehen. Die Jury hat zwei Preisträger gekürt: Den „Weltladen Falkensee mit Nachbarschaftscafé“ und die „Steglitzer Kiez-Ökumene“. Der „Weltladen Falkensee mit Nachbarschaftscafé“ wirkt mit seinem Engagement für Gerechtigkeit und sozialen Frieden sowie für Nachhaltigkeit und fairen Handel weit über binnenkirchliche Kreise in die Kommune hinein. Die Steglitzer Kiez-Ökumene ist ein Beispiel, wie aus (kleinen) Anfängen, der Feier des Weltgebetstagsgottesdienstes im März eines jeden Jahres, ein großartiges Netzwerk vielfältiger Beziehungen und Interaktionen weit über die Ursprungsidee hinaus im Kiez entstehen kann. Beides wollte die Jury mit Ihrer Wahl würdigen.

Preisträger des Ökumenepreises 2021

Am Montag, dem 25. Januar 2021 um 18 Uhr verlieh der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB) den Ökumenepreis 2021 an den „Weltladen Falkensee mit Nachbarschaftscafé“ und die „Steglitzer Kiez-Ökumene“. Der Preis ist mit 1.000 € dotiert und geht zu gleichen Teilen an die beiden Preisträger. Der Preis wird gesponsert durch die katholische Pax-Bank eG (www.pax-bank.de) und die Evangelische Bank (www.eb.de)

(mehr …)

Gebetstag EINS

Am Samstag, dem 16. Januar feiterten wir zum vierten Mal den Gebetstag EINS, diesmal mit prominenter Beteiligung: Der Vorsitzende der ACK Deutschland, Erzpriester Radu Constantin Miron, und der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Dr. Reinhard Schink, unterzeichneten eine gemeinsame Absichtserklärung, zukünftig die ÖRK-Gebetswoche und die Allianzgebetswoche stärker miteinander zu vernetzen. Der Gebetstag EINS stand Pate für diese Idee. Coronabedingt wurde diese Veranstaltung als Livestream aus dem Berliner Dom übertragen. Im Anschluss an den Gottesdienst wurden verschiedene Gebetsgruppen als online-Meeting eröffnet.
16:00 – 17:00 Uhr Gebetsgottesdienst aus dem Berliner Dom
Livestream unter: www.berlinerdom.de/live
17:00 – 18:00 Uhr Gebetsstationen in Online-Räumen

(mehr …)

Studientag des ÖRBB: „Wie Corona Theologie und Kirche verändert“ (23.11.2020)

Die Corona-Pandemie stellt unser gesamtes Leben vor neue Herausforderungen. Auch Theologie und Kirche bleiben davon nicht unberührt. Der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB) stellt seinen jährlichen Studientag deshalb in diesem Jahr unter das Thema

„Wie Corona Theologie und Kirche verändert“

(mehr …)

30 Jahre 3. Oktober 1990

Danken – Feiern – Beten: interkulturell und ökumenisch

11 Uhr ökumenische Andacht an der Kapelle der Versöhnung (Bernauer Str. 4, 10115 Berlin-Mitte. ÖPNV: S1, S2, S25 und Tram M10: Nordbahnhof)

Anschließend Gang mit Gebetsstationen über den ehemaligen Grenzstreifen zur Zionskirche

Herzliche Einladung an alle Berlinerinnen und Berliner aus unterschiedlichen Nationen, Generationen und Konfessionen

Archimandrit Emmanuel Sfiatkos zum Vikarbischof der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland geweiht

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schwestern und Brüder,

der Vorsitzende des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg (ÖRBB), Archimandrit Emmanuel Sfiatkos, Pfarrer der Kirchengemeinde Christi Himmelfahrt in Berlin, hat am 11.07.2020 in der Steglitzer Kirche die Bischofsweihe empfangen.

Die Heilige Synode des Ökumenischen Patriarchates hatte ihn am 23.06.2020 zum Vikarbischof der Metropolie von Deutschland gewählt und ihm den Titel eines Bischofs von Christoupolis verliehen.

Wir freuen uns mit unserem Vorsitzenden und wünschen Bischof Emmanuel von Christoupolis für diese Aufgabe Gottes reichen Segen. Sein starkes ökumenisches und integratives Engagement in unserer Region und in unserem Land wird mit dieser Wahl gewürdigt. Er ist der erste Bischof der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland, der in Deutschland geboren wurde. Seine Wahl dokumentiert damit die gute Integration der Orthodoxie in Deutschland.

Bischof Emmanuel wird seine Funktion als Vorsitzender des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg in dieser Amtsperiode weiter ausüben.

(mehr …)

Rückblick: Ökumenischer Tag der Schöpfung 2020

Veranstalter:
Evangelisch-methodistische Gemeinde Berlin-Oberschöneweide
Ökumenischer Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB)

(mehr …)

Rückblick: Chaos und Geist – ÖRBB-Pfingstvesper im Berliner Dom

Gottes Geist schwebt über dem Chaos der Urflut, so erzählt die Bibel im ersten Schöpfungsbericht (Gen 1,2). Aus dem Chaos erwächst Gottes gute Schöpfung. Chaos und Geist – dieses Spannungsfeld hat uns bei der diesjährigen Pfingstvesper im Berlin Dom (31. Mai, 18 Uhr) beschäftigt.

Den Mitschnitt können Sie in der Mediathek des Berliner Doms bzw. direkt unter https://vimeo.com/424534667 abrufen.

(mehr …)

Begleitung Sterbender

Diakonie Deutschland: Handreichung für klinisches Personal zur spirituellen Begleitung Sterbender und Verabschiedung Gestorbener:

St. Augustinus Gruppe: Handreichung zur Begleitung Sterbender und zur Verabschiedung Verstorbener im Gebet:

Diakonie Deutschland: Stationsandacht für Mitarbeitende, Trost für An- und Zugehörige, Krankenabendmahl dürch Pflegekräfte, Trost für an COVID-19 Erkrankte:

Corona-Seelsorgetelefon 030 403 665 885 (8 bis 24 Uhr)

Ein Angebot der Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin gemeinsam mit der Kirchlichen Telefonseelsorge und der Krankenhausseelsorge