Alt-Katholische Kirche

Zur Geschichte

Die Alt-Katholische Kirche entstand nach 1870. Als katholische Christen die Dogmen der Unfehlbarkeit des Papstes und seines Jurisdiktionsprimats, wie sie vom Ersten Vatikanischen Konzil verkündet wurden, nicht mittragen konnten, schlossen sie sich zu eigenen Gemeinden zusammen.

Das Katholische Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland besteht seit 1873. Auch in anderen europäischen Ländern entstanden zu dieser Zeit katholische Kirchen, die die Neuerungen des Ersten Vatikanischen Konzils nicht mittragen wollten. Die Alt-Katholischen Kirchen schlossen sich im Jahre 1889 als Kirchengemeinschaft zur „Utrechter Union“ zusammen, ohne dabei ihren Status als  eigenständige Ortskirchen aufzugeben.

 
Alt-katholisch - was meint das?

Die Alt-Katholische Kirche ist eine autonome, bischöflich-synodal verfasste katholische Ortskirche, die sich zur Einheit in der Vielfalt und zu den wesentlichen Lehren und Institutionen der alten, ungeteilten Kirche des ersten Jahrtausends bekennt. Sie versteht sich als eine katholische Reformbewegung.

Die Alt-Katholische Kirche bejaht das gemeinsame Mahl für Christen aller Konfessionen, die freie Entscheidung der Priester für ein Leben mit Familie oder in Ehelosigkeit und die Gleichberechtigung der Frau auch beim Priesteramt. Sie ist für selbstverantwortete Familienplanung und sagt Ja zu Gottes Vergebung für die in einer Ehe Gescheiterten sowie zur Toleranz gegenüber Andersempfindenden, Andersdenkenden und Außenseitern.

Das deutsche Bistum der Alt-Katholischen Kirche ist Vollmitglied und in den meisten Fällen auch Gründungsmitglied vieler ökumenischer Gremien auf örtlicher, regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

 

Berlin und Land Brandenburg

Das Dekanat Ost im Katholischen Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland wurde 1995 wiedererrichtet. Es umfasst die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Die Katholische Kirchengemeinde der Alt-Katholiken in Berlin wurde 1874 gegründet.

 

 

Dekanat Mitte/Ost und Alt-Katholische Gemeinde Berlin
Detmolder Straße 4, 10715 Berlin
Telefon:  (030) 85 40 94 35
Telefax:  (030) 98 32 58 57

E-Mail:     berlin(at)alt-katholisch.de 
Internet: http://berlin.alt-katholisch.de

Gottesdienst:

Gemeindezentrum
Detmolder Str. 4, 10715 Berlin-Wilmersdorf (S+U-Bahnhof Bundesplatz)
Sonntag 10.30 Uhr (am letzten Sonntag im Monat als Familiengottesdienst) und Mittwoch 18:00 Uhr. An Feiertagen und in geprägten Zeiten gelten ggf. abweichende Zeiten.