Nacht der offenen Kirchen 2020 am Tag der Nachbarn – 29. Mai

Die „Nacht der offenen Kirchen“ kooperiert auch 2020 mit dem „Tag der Nachbarn“, der das Miteinander der Menschen auf nachbarschaftlicher Ebene stärken will. Wie schon 2019 will sich der ÖRBB gerne an diesem breiten Bündnis beteiligen und damit zum stärkeren Zusammenhalt in der Gesellschaft beitragen.

Die Webseite der „Nacht der offenen Kirchen“ wird derzeit überarbeitet. Ab Mitte 2020 können die gastgebenden Kirchgemeinden, kirchlichen Werke und Initiativen ihr Programm dort anmelden. Beim „Tag der Nachbarn“ müssen sie sich nicht zusätzlich anmelden. Anders als in diesem Jahr übernimmt dies die Geschäfts­stelle des ÖRBB.

Ein Programmheft mit den Angeboten der Kirchen wird wieder gedruckt werden. Dieses Programmheft, Plakate und Postkarten können die gastgebenden Kirchgemeinden, kirchlichen Werke und Initiativen für ihre Öffentlichkeitsarbeit bei der Geschäftsstelle des ÖRBB bestellen.