Ökumenische Vesper zu Pfingsten im Berliner Dom

Am Pfingstsonntag, dem 23. Mai 2021 fand um 18:00 Uhr die traditionelle Pfingstvesper des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg (ÖRBB) im Berliner Dom statt.

Predigt: Dekan Ulf Martin Schmidt, Altkatholische Kirche, Vorsitzender des Ratsausschusses des ÖRBB
Musik: Band „Patchwork“
Orgel: KMD Prof. Dr. Andreas Sieling

Liturgen:
Bischof Emmanuel von Christoupolis, Griechisch-Orthodoxe Kirche von Konstantinopel, Vorsitzender des ÖRBB
Weihbischof Dr. Matthias Heinrich, Erzbistum Berlin
Pfarrerin Barbara Deml, EKBO, Landeskirchliche Pfarrerin für Ökumene und Weltmission
Domprediger Thomas C. Müller, Berliner Dom

Mit Straßenumfrage (Videoclip) auf dem Alexanderplatz: Was feiern Christen eigentlich an Pfingsten?

Wegen der Hygienebestimmungen war die Zahl der Besucher:innen auf max. 100 begrenzt.

Kollekte: Die Kollekte dieses Gottesdienstes geht an die Corona-Hilfe der baptistischen EBM International, insbesondere ein Krankenhaus in Indien, das normalerweise schwere Fehlstellungen chirurgisch behandelt, aber nun seine Kapazitäten nutzt um schwer an Covid Erkrankten zu helfen. Das Geld wird für Sauerstoff, Beatmungsgeräte Medikamente gebraucht.

EBM INTERNATIONAL K.d.ö.R
SKB Bad Homburg
IBAN DE69 5009 2100 0000 0468 68
Verwendungszweck: Corona-Hilfe Indien 80090

Auf der Webseite der EBM kann man schnell und sicher online spenden, beispielsweise per Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung, hier der Link: