Ökumenischer Frauengottesdienst zum Internationalen Frauentag

Datum: 
Dienstag, 8. März 2016

Ökumenischer Frauengottesdienst zum Internationalen Frauentag

Wer ist meine Familie? (Mk 3,33)

Sorgearbeit und Frauenrechte

Die Nachfolgegemeinschaft Jesu orientiert sich nicht an familiären Bindungen. Aber in welchem Verhältnis stehen Sorge und Barmherzigkeit als Qualitäten der Nachfolge Jesu zur Geschlechtergerechtigkeit?

Wir sprechen in diesem Gottesdienst von Gott in vielfältigen Bildern und singen und beten in frauengerechter Sprache. Vorbereitet von Frauen aus christlichen Einrichtungen und Verbänden.

 

Anschließend, 19 Uhr, Podiumsdiskussion zur Unvereinbarkeit von Beruf und Familie

Es diskutieren: Katharina Nachtsheim, Journalistin und Bloggerin bei StadtLandMama.de, Elisabeth Küppers, Verband alleinerziehender Mütter und Väter, Landesverband Berlin sowie Regine Schefels, Leiterin der Geschäftsstelle des Berliner Beirats für Familienfragen. Moderation: Heike Neubrand-Lukas, Bildungsreferentin des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB)

Ort: Haus Helene Weber, Wundtstr. 40 – 44, 14057 Berlin

Herzliche Einladung an Frauen und Männer.