Nacht der offenen Kirchen

Jedes Jahr zu Pfingsten (seit dem Jahr 2000) laden die Kirchen des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg zu Pfingsten die Berlinerinnen und  Berliner sowie die Gäste der Stadt zur Nacht der offenen Kirchen ein. Viele Gemeinden aller Konfessionen laden ein, am Pfingstsonntagabend ihre Kirche einmal anders kennenzulernen: Gespräch, Konzerte, Kirchturm-Besteigungen, Orgelführungen, Lesungen bei Kerzenschein, Imbiss, etc.  So offen wie die Türen sind auch die Veranstaltungen in dieser Nacht.

Ökumenischer Pfingstweg

Pfingsten ist das Geburtsfest der Kirchen. An Pfingsten empfingen die Apostel den Heiligen Geist und sie wurden mutig, Gottes Wort in aller Öffentlichkeit zu predigen. Seit 2009 gehen auch die Kirchen des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg am Pfingstsonntag auf die Straße und bekennen ihren Glauben.

Tag der Schöpfung und Ökumenischer Umweltpreis

Beim 2. Ökumenischen Kirchentag in München 2010 wurde der Tag der Schöpfung erstmals bundesweit proklamiert. Die bundesweite Feier findet an wechselnden Orten immer am 1. Freitag im September statt. Der Tag der Schöpfung kann in den Regionen bis zum 4. Oktober (Fest des Hl. Franziskus) gefeiert werden. In Berlin wird bereits seit 2008 regelmäßig der Tag der Schöpfung begangen.

1
2
3

Herzlich willkommen

beim Ökumenischen Rat Berlin Brandenburg (ÖRBB)! In Gottes Haus gibt es für jeden eine Wohnung – heißt es sinngemäß im Johannes-Evangelium (Joh 14,2). Auch beim ÖRBB ist Vielfalt Programm: 31 christliche Mitgliedskirchen unterschiedlicher Couleur gehören zum ÖRBB. Daneben gibt es enge Kooperationen mit dem Internationalen Konvent Christlicher Gemeinden in Berlin und Brandenburg (IK) und dem Rat Afrikanischer Christen in Berlin und Brandenburg (RACIBB). Die Ökumene in Berlin und Brandenburg ist so „artenreich“ wie an kaum einem anderen Ort in Deutschland.

Mehr über diese Vielfalt und unsere Aktivitäten erfahren Sie auf diesen Seiten.

Ich grüße Sie herzlich und wünsche Ihnen Gottes Segen

Ihre


Friederike von Kirchbach

Pröpstin
Vorsitzende des ÖRBB

 

Aktuelles

Ökumenische Pfingst-Gottesdienste

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Pfingstmontag finden in Berlin und Brandenburg zahlreiche ökumenische Gottesdienste statt. Sie sind dazu herzlich eingeladen. Orte und Zeiten erfahren Sie, wenn Sie auf "Weiterlesen" klicken .

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Pfingstfest.

Das Team der Geschäftsstelle des ÖRBB

105 Gemeinden beteiligen sich an der Nacht der offenen Kirchen

Besuchen Sie unsere Webseite www.offenekirchen.de! Dort finden Sie das reichhaltige Programm. Das gedruckte Programmheft können Sie hier herunterladen.

Mit besten Grüßen

das Team der Geschäftsstelle des ÖRBB

Ausschreibung Ökumenischer Umweltpreis 2014

Ökumenischer Umweltpreis 2014

Am 1. Oktober 2014 wird zum 16. Mal der Ökumenische Umweltpreis verliehen, seit letztem Jahr in gemeinsamer Trägerschaft der 31 Mitgliedskirchen des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg (ÖRBB). Preisgelder in Höhe von insgesamt 2.000 € werden vergeben. Also: Mitmachen lohnt sich. Die Ausschreibung mit weiteren Hinweisen finden Sie hier. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2014. Bitte reichen Sie diese Ausschreibung auch an weitere Interessierte in Ihren Gemeinden und Einrichtungen weiter.

Ökumenepreis 2014 geht an das Ökumenische Frauenzentrum Evas Arche e. V.

Ökumenepreis 2014 geht an das Ökumenische Frauenzentrum Evas Arche

Der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB) vergibt den Ökumenepreis 2014 an das Ökumenische Frauenzentrum Evas Arche e. V., Große Hamburger Straße 28, 10115 Berlin

Rückblick: Ökumenischer Gottesdienst - Gebet für die Einheit der Christen (Ansprache: Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert)

K. Jessa, Bundestagspräsident Dr. N. Lammert, Pröpstin F. von Kirchbach, Archimandrit E. Sfiatkos (v. l. n. r)

Die Gebetswoche für die Einheit der Christen findet traditionell vom 18. - 25. Januar eines jeden Jahres statt. In Berlin lud der ÖRBB zum Ökumenischen Gottesdienst am Dienstag, dem 21. Januar 2014 um 19:30 Uhr, in die St. Hedwigs-Kathedrale (Berlin-Mitte, Bebelplatz) ein.

Rückblick: Verleihung des 15. Ökumenischen Umweltpreises

Ökumenischer Umweltpreis 2013

Der 15. Ökumenische Umweltpreis wurde am 24. September 2013 in der Zwinglikirche verliehen.

Die Preisträger sind:

1. Preis (1.000 €): Ökumenische Initiativgruppe EineWelt Treptow-Köpenick für ihr langjähriges und inzwischen weltweit vernetztes Eintreten für den Konziliaren Prozess (Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung)