Suche

Friedensgebet

Aktualisiert: 2. März

„Suchet den Frieden und jaget ihm nach“ (Ps 34)

Der ÖRBB ruft alle Mitgliedskirchen auf, ihre Kirchen zum Gebet für die Ukraine zu öffnen.

Der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB) ruft seine Mitgliedskirchen auf, ihre Kirchen zu öffnen zum Gebet für den Frieden in der Ukraine. Monsignore Dr. Hansjörg Günther, Vorsitzender des ÖRBB: „Wir sind entsetzt über den Krieg in der Ukraine und die Aggression Russlands gegen das ukrainische Volk. Wir wollen unsere Kirchen öffnen als Orte, an die wir unsere Fassungslosigkeit, Wut, Ohnmacht und Trauer tragen können und wo wir zugleich Gott um seinen Frieden bitten. Gott möge die Ukraine schützen und den Menschen in Russland, die für den Frieden stehen, Kraft schenken.“


Download: Texte Friedensgebet

Texte_Friedensgebet
.pdf
Download PDF • 234KB

Wenn Sie uns weitere Gebete aus Ihren Kirchen zusenden, veröffentlichen wir sie gern auf dieser Webseite.




Bild: Wikipedia.org




1.020 Ansichten