top of page
Suche

Zum Tod von Papst em. Benedikt XVI.

Aktualisiert: 2. Jan.

Die Kirchen des ÖRBB trauern mit der Römisch-Katholischen Kirche um Papst em. Benedikt XVI. Möge Gott ihm nach einem langen und von großer theologischer Schaffenskraft geprägtem Leben die Freude des ewigen Lebens zuteilwerden lassen. Benedikt XVI. belebte - nach einigen Jahren des Stillstandes - den theologische Dialog zwischen den orthodoxen Kirchen und der katholischen Kirche, was ihm ein großes Anliegen war. Andererseits irritierten einige seiner Äußerungen evangelische Christen nicht nur in Deutschland und auch Vertreter anderer Religionen sehr. Insbesondere sein Schreiben „Dominus Jesus“ aus dem Jahr 2000 sorgte für Diskussionen, in dem die aus der Reformation hervorgegangen Kirchen als "nicht Kirchen im eigentlichen Sinne" bezeichnet wurden. Ein abschließendes Urteil über sein Pontifikat wird nachfolgenden Generationen überlassen bleiben. Was in jedem Fall in Erinnerung bleibt, ist sein ungewöhnlicher Mut, als Papst 2013 zurückzutreten.


Zur Pressemitteilung des Erzbistums Berlin zum Tod von Papst em. Benedikt XVI.

45 Ansichten
bottom of page