top of page
Suche

Gebet für den Frieden. 23.02.2023

Aktualisiert: 24. Feb. 2023

23. Februar 2023, 19 Uhr, St.-Marien-Kirche,

Karl-Liebknecht-Straße 8, 10178 Berlin


Der Beginn des Krieg gegen die Ukraine jährte sich. Auch wenn wir in unseren Kirchen die Fragen nach den Ursachen des Kriegs und der Gebotenheit von Waffenlieferungen unterschiedlich beurteilen, uns alle eint der Wunsch nach Frieden. Kann dieser Frieden erkämpft, verhandelt oder erbetet werden? Sicher ist, dass wir im Gebet unsere Sorgen, unsere Zweifel, aber vor allem unsere Bitte um Frieden und unser Gedenken an die Opfer vor Gott tragen können.


Mitwirkende:

Botschaftsrätin Oksana Dubovenko, Botschaft der Ukraine in der

Bundesrepublik Deutschland

Generalsuperintendent Kristóf Bálint, Generalsuperintendent für den

Sprengel Potsdam der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische

Oberlausitz

Pröpstin Dr. Christina-Maria Bammel, Pröpstin der Evangelischen Kirche

Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Bischof Emmanuel von Christoupolis, Vikarbischof der Griechisch-Orthodoxen

Metropolie von Deutschland

Prälatin Anne Gidion, Bevollmächtigte des Rates der Evangelischen Kirche in

Deutschland bei der Bundesrepublik Deuschland und der Europäischen Union

Monsignore Dr. Hansjörg Günther, Vorsitzender des Ökumenischen Rates Berlin Brandenburg (ÖRBB)

Prälat Dr. Karl Jüsten, Leiter des Kommissariats der deutschen Bischöfe - Katholisches Büro in Berlin

Erzbischof Dr. Heiner Koch, Erzbischof des Erzbistums Berlin

Militärdekanin Prof. Kerstin Lammer, Evangelisches Militärdekanat Mitte

Bischof Dr. Christian Stäblein, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-

Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein, Generalsuperintendentin für den Sprengel Berlin der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Pfarrer Oleh Polianko, Pfarrer der Ukrainisch Orthodoxen Kirchengemeinde e.V.

Pfarrerin Corinna Zisselsberger, Pfarrerin der St. Marienkirche

Ehrenamtliche aus der Notunterkunft für ukrainische Geflüchtete der

Markusgemeinde Steglitz

Marienorganist Xaver Schult, Orgel

Angelina Serafimovich, Eduard Tkachenko, Violine und Klarinette

Diana und Oleg Yanushkevych, Klavier und Violine


Im Anschluss an das Friedensgebet fand eine Gebetswache statt, gestaltet von der Gemeinschaft Sant'Egidio und Pax Christi Berlin, Veranstalter: Ökumenischer Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB).

Einladung-Gebet-Ukraine_ÖRBB_230209
.pdf
PDF herunterladen • 888KB

Bildnachweis: Sabphoto Stock


Fotos: S. Philipps

434 Ansichten

Comentarios


Los comentarios se han desactivado.
bottom of page