Suche

Bundesweiter ökumen. Gottesdienst zur Friedensdekade

Aktualisiert: 22. Nov.

16.11.2022, 18.00 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin.

Seit über 40 Jahren engagiert sich die Ökumenische FriedensDekade (www.friedensdekade.de) für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung. Der Einsatz und das Gebet für den Frieden sind gerade in dieser Zeit von entscheidender Bedeutung. Der Gottesdienst wurde von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland vorbereitet, in diesem Jahr gemeinsam mit dem Ökumenischen Rat Berlin-Brandenburg und der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin. Er stand unter dem diesjährigen Motto der Ökumenischen FriedensDekade „Zusammen:Halt“. Die Predigt hielt Lydia Funck, Generalsekretärin von Church and Peace, dem europäischen ökumenischen Netzwerk von Friedenskirchen und Friedensorganisationen. An der musikalischen Gestaltung wirkte der Staats- und Domchor Berlin mit.


Grußworte sprachen Gerry Woop, Staatssekretär für Kultur und Europa des Landes Berlin, und Arne Herz, Bezirksstadtrat von Charlottenburg-Wilmersdorf.


Im Anschluss an den Gottesdienst folgt ein kleiner Empfang.

Pressemitteilung der ACK_Ruf nach Frieden
.pdf
Download PDF • 228KB
Einladung Friedensdekade 2022
.pdf
Download PDF • 140KB

Pfarrerin Kathrin Oxen, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

Msgr. Dr. Hansjörg Günther, Vorsitzender des ÖRBB

Lydia Funck, Church and Peace

Erzpriester Radu Constantin Miron, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland

Bischof Emmanuel von Christoupolis, ÖRBB

Gerry Woop, Staatssekretär für Kultur und Europa des Landes Berlin

Arne Herz, Bezirksstadtrat von Charlottenburg-Wilmersdorf


Fotos: S. Philipps


93 Ansichten