top of page
Suche

18.01.2024. Gebet für die Einheit der Christen

Aktualisiert: 30. Jan.

Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen:

 

Donnerstag, 18. Januar 2024 um 18 Uhr

in der Evangelisch-methodistischen Christuskirche,

Dieffenbachstraße 39, 10967 Berlin-Kreuzberg.

 

Der Gottesdienst wurde in diesem Jahr von einem Team vorbereitet, in dem verschiedene christliche Traditionen in Burkina Faso vertreten waren und das von der örtlichen Gemeinschaft Chemin Neuf (GCN) unterstützt wurde. Er stand unter dem Motto: „Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben und deinen Nächsten wie dich selbst" (LK 10,27).


Die Predigt hielt der Direktor der Berliner Stadtmission, Pfarrer Dr. Christian Ceconi. 

Predigt Gebetswoche Pfarrer Ceconi
.pdf
Download PDF • 73KB

Im Rahmen des Gottesdienstes wurde der Ökumenepreis 2024 des ÖRBB an die evangelische / alt-katholische Kooperation Alt-Schöneberg verliehen.


Predigt: Pfarrer Dr. Christian Ceconi (Direktor der Berliner Stadtmission)

Laudatio: Pfarrer Klaus Hägele (Vors. der Theologischen Kommission des ÖRBB)

Für die Preisträger: Susanne Grünberg (GKR-Vorsitzende der ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde) und Dekan Ulf-Martin Schmidt (Pfarrer der alt-katholischen Gemeinde Berlin)

Liturgen: Pröpstin Dr. Christina-Maria Bammel (stellv. Vors. des ÖRBB, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schles. Oberlausitz), Bischof Emmanuel von Christoupolis (stellv. Vors. des ÖRBB, Griechisch-Orthodoxe Metropolie von Deutschland), Msgr. Dr. Hansjörg Günther (Vors. des ÖRBB, Erzbistum Berlin), Pastor Dietmar Päschel (stellv. Vors. des ÖRBB, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten), Superintendent Gabriel Straka (Evangelisch-methodistische Kirche), Natalie Weis (Gemeinschaft Chemin Neuf, Berlin)

Bildnachweis: S. Philipps

294 Ansichten
bottom of page